Menü

Details zur Tour

Es muss nicht gleich der Mississippi sein…

Kanutour auf der Rega

Die Rega ist ein kleiner, meist von urigen Wäldern gesäumter Fluss in der Wojewodschaft Westpommern im Nord-Westen von Polen.

Von der Pommerschen Seenplatte aus fließt sie gemächlich nach Norden und mündet nach 168 Kilometern in die Ostsee. Als ruhigeres Fließgewässer ist sie gut geeignet für Anfänger und Paddel-Neulinge.

Wo genau sie entspringt ist bis heute nicht geklärt - die Rega hat eben zwei Ursprünge. Unsere Tour startet in Resko (Regenwalde), führt uns durch Ploty (Plathe), Gryfice (Greifenberg) und Trzebiatów (Treptow an der Rega) vorbei in Richtung Norden. Bei Mrzezyno (Treptower Deep) erreichen wir die Ostsee.
In ihrem natürlichen Flusslauf ist die Rega mehrfach aufgestaut. An vielen Staudämmen befinden sich kleinere Wasserkraftwerke zur Stromerzeugung. Beim Umtragen dieser kleinen Kraftwerke kann sich der Teamgeist der Gruppe gut entwickeln.

Auf unseren Erkundungen, die wir zu Fuß unternehmen, durchstreifen wir die Wälder am Ufer und können so die eine oder andere besondere Beobachtung machen.
 Der Ort Resko wird von uns gerne als Ausgangspunkt für unsere Tour gewählt. Von hier aus können wir uns ausführlich auf die Kanutour vorbereiten. Nach der Einweisung in die Paddeltechnik und einem Sicherheitstraining werden wir dann die ersten Kilometer auf dem Wasser zurücklegen.

Wir benutzen für unsere Kanutour offene Canadier mit 2 und 3 Sitzplätzen.
 Es finden sich des öfteren Bäume im Wasser, und es kann sein, dass an manchen Stellen umtragen werden muss. Steile Uferböschungen und tief eingeschnittene Mäander wechseln sich mit flachen Wiesen ab.

Die Übernachtung erfolgt auf Biwakplätzen in Zelten.
 Unsere Ausrüstung wird komplett in den Booten mitgeführt. Alle dafür notwendigen wasserdichten Behältnisse (Packsäcke, Tonnen) stellen wir Euch zur Verfügung. Morgens wird ausgiebig gefrühstückt und abends wird am Feuer gekocht. Tagsüber können wir manchmal in den Orten durch die wir kommen einkaufen gehen und abends verpflegen wir uns durch den mitgenommenen Proviant. Für Gruppenfahrten ist diese Tour sehr gut geeignet.

Details zur Tour

Leistungen

  • Treffen zum Kennenlernen in der Schule, (Teilnahme an Elternversammlung zur Infoveranstaltung) neu ab 2018!
  • Betreuung und Tourenbegleitung durch ausgebildetes Personal, 2 Guides über den gesamten Zeitraum (Kanuguide und deutschsprachige Reiseleitung) über den gesamten Zeitraum
  • Einführung in die Kanutechnik, Sicherheitstraining
  • Verpflegung über den gesamten Zeitraum (Frühstück, Lunchpaket, warmes Abendessen) in der von uns gestellten Expeditionsküche
  • Stellung der gesamten Kanu-, Zelt- und Campingausrüstung
  • wasserdichte Tonnen und Packsäcke für alle Teilnehmer
  • lediglich die persönliche Ausrüstung sowie ein eigener Schlafsack und Isomatte sind mitzubringen!
  • logistische Begleitung auf dem Landweg (neu 2018) zum Gepäcktransport zwischen den Lagerplätzen
  • Lagerplatzgebühren
  • Durchführung gemeinsam mit Kooperationspartner
  • Mindestteilnehmer: mind. 20 Personen (Schüler und Begleitung)

Zusatzkosten

  • Eigene Anreise mit Bahn/Bus zum Start- und Zielort (wir beraten gerne zu günstigen Möglichkeiten der Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
  • persönliche Ausrüstung nach Checkliste

Preis

350,00 Euro pro Person

Dauer

8 Tage (Samstag bis Samstag inklusive An- und Abreise)

Fotogalerie "Mehrtägige Kanutour auf der Rega"

Anfrage