Menü

Details zur Tour

Kanureise auf der Rega

Die Rega ist ein kleiner, meist von urigen Wäldern gesäumter Fluss in der Wojewodschaft Westpommern im Nord-Westen von Polen. Von der Pommerschen Seenplatte aus fließt sie gemächlich nach Norden und mündet nach 168 Kilometern in die Ostsee. Als ruhigeres Fließgewässer ist sie gut geeignet für Anfänger und Paddel-Neulinge.

Wo genau sie entspringt ist bis heute nicht geklärt - die Rega hat eben zwei Ursprünge. Unsere Tour startet in Resko (Regenwalde). Hier können wir uns ausführlich auf die Kanutour vorbereiten. Nach der Einweisung in die Paddeltechnik und einem Sicherheitstraining werden wir dann die ersten Kilometer auf dem Wasser zurücklegen.

Von nun an führt uns der Fluss durch Ploty (Plathe), Gryfice (Greifenberg) und Trzebiatów (Treptow an der Rega) vorbei in Richtung Norden. Bei Mrzezyno (Treptower Deep) erreichen wir die Ostsee.

NATURA 2000

Im Rahmen des europäischen Programmes NATURA 2000 ist die Rega fast über die gesamte Länge des Flusslaufes im Jahr 2012 zum Naturschutzgebiet erklärt worden. Als grüner Korridor verbindet sie die Quellgebiete und Seen mehrerer Flüsse im Herzen des Landes mit der Ostsee. Ein besonderes Augenmerk während der Tour liegt auf der ökologischen Bedeutung und der behutsamen Entwicklung dieses Naturraumes.

In ihrem natürlichen Flusslauf ist die Rega mehrfach aufgestaut. An vielen Staudämmen befinden sich kleinere Wasserkraftwerke zur Stromerzeugung, die umtragen werden können. Urige Laubwälder mit steilen Uferböschungen und tief eingeschnittenen Mäandern wechseln sich ab mit flachen Wiesen und lichten sonnendurchfluteten Moorwäldern. Es finden sich auch manchmal Bäume im Wasser, die umfahren oder umtragen werden können. Libellen und Schmetterlinge tanzen in der Ufervegetation, ab und an pfeift ein Eisvogel vorbei und auch die Tiere des Waldes sind zumindest hörbar.

Wir benutzen für unsere Kanutour offene Canadier mit 2 und 3 Sitzplätzen.
 Die Übernachtung erfolgt auf Biwakplätzen in Zelten.
 Unsere Ausrüstung wird auf dem Landweg transportiert. Für das Tagesgepäck notwendige wasserdichte Behältnisse (Packsäcke, Tonnen) stellen wir zur Verfügung.

Morgens wird ausgiebig gefrühstückt und abends wird am Feuer gekocht. Tagsüber können wir manchmal in den Orten durch die wir kommen einkaufen gehen und abends verpflegen wir uns durch den mitgenommenen Proviant. Für Familien und kleinere Gruppen ist diese Tour sehr gut geeignet.

Reiseveranstalter: Kooperationspartner

Details zur Tour

Auf dem Fluss bis in die Ostsee

Leistungen

  • Tourenbegleitung, Rettungsschwimmer
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Gepäcktransport auf dem Landweg
  • Einführung in die Kanutechnik, Sicherheitstraining
  • Verpflegung über den gesamten Zeitraum (Frühstück, Lunchpaket, warmes Abendessen) in der von uns
  • Expeditionsküche
  • Stellung der gesamten Kanu-, Zelt- und Campingausrüstung
  • Wasserdichte Tonnen und Packsäcke für alle Teilnehmer
  • Lagerplatzgebühren

Zusatzkosten

  • Persönliche Ausrüstung wie Schlafsack und Isomatte (Checkliste)
  • eigene An- und Abreise

Dauer

  • 8 Tage

Preis

  • 595,00 Euro pro Person (ÜN im Doppelzelt)
  • 645,00 Euro pro Person (ÜN im Einzelzelt)
  • 295,00 Euro pro Person für Kinder im Alter unter 12 Jahren

Termine

  • 22. - 29.07.2017 (ausgebucht)
  • 02. - 09.08.2017 (ausgebucht)
  • und nach Vereinbarung
  • Gruppentermine auf Anfrage

Fotogalerie "Mehrtägige Kanutour auf der Rega"

Anfrage